Leitbild des VerkehrsKolleg Saarbrücken

 

Ein Hinweis vorab: Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung männlicher und weiblicher Sprachformen verzichtet. Sämtliche Personenbezeichnungen gelten gleichermaßen für beiderlei Geschlecht.

 

Das VerkehrsKolleg Saarbrücken sieht sich als Dienstleister im Bereich Fahrlehrerausbildung und - weiterbildung. Die Kernkompetenz des VerkehrsKolleg Saarbrücken liegt in der Aus- und Weiterbildung der Menschen für motorgetriebene Fahrzeuge aller Art.

 

Das VerkehrsKolleg Saarbrücken ist als AZAV zertifizierter Bildungsträger in der beruflichen Aus- und Weiterbildung tätig. Ziel der beruflichen Qualifizierungen ist es, bedarfsgerecht auf den Arbeitsmarkt und den einzelnen Teilnehmern zugeschnittene Maßnahmen anzubieten und die Teilnehmer dann nach erfolgreicher Teilnahme in den Arbeitsmarkt zu integrieren.

 

Eine Maßnahme wird als erfolgreich betrachtet, wenn der Teilnehmer die Maßnahmenziele und Qualifizierungen erfolgreich bestanden hat und dadurch die Grundlagen für eine berufliche Zukunft dauerhaft verbessern konnte.

 

Wir qualifizieren unsere Teilnehmer für die Unternehmen um deren Wettbewerbsfähigkeit durch eine hohe Mitarbeiterqualifikation dauerhaft zu verbessern.

 

Wir unterstützen die Teilnehmer unserer Maßnahmen bei der beruflichen Eingliederung in den Arbeitsmarkt.

Wir bringen geeignete Bewerber und passende Unternehmen im Rahmen der Arbeitsvermittlung zusammen. Dabei

 

  • sehen wir uns gegenüber Nachfragenden zu den Prinzipien der Wahrheit, Klarheit und Vertraulichkeit verpflichtet.

  • ist unser Betriebsklima von Respekt und Kollegialität, von Fairness und Kooperationsbereitschaft gekennzeichnet.

  • wahren und fördern wir durch unser Auftreten und unsere Arbeitsweisen das Ansehen unseres Berufsstandes

 

Durch die Zusammenarbeit mit unseren Partnern optimieren wir ständig unsere Dienstleistungen, sodass wir die an uns gestellten Anforderungen jederzeit erfüllen. Für den Kunden muss ein klarer Mehrwert erkennbar sein.

 

Mit unseren Dienstleistungen steigern wir die Effizienz und Wettbewerbsfähigkeit unserer Kunden. Jeder Bewerber erhält eine bedarfsgerechte Beratung. Unser Qualitätsmanagement fußt maßgeblich auf einer kontinuierlichen Verbesserung. Dies gilt für die Dienstleistung direkt mit dem Kunden aber auch für unterstützenden Tätigkeiten im Hintergrund. Qualitätsbewusstes Denken und Handeln unterstützt durch klare Aufgabenstellungen Voraussetzung für eine ständige Verbesserung.

 

Wir arbeiten vertrauensvoll mit unseren Kunden, externen Dienstleistern und Sachverständigen für Management zusammen, mit deren Unterstützung es uns gelingt, den Verbesserungsprozess in unserem Unternehmen permanent weiterzuentwickeln. Unsere Ziele sind zufriedene Kunden und Mitarbeiter, gesellschaftliche Anerkennung und eigener Erfolg auf der Grundlage, der Gesellschaft im positiven Sinne zu dienen.

 

Unsere Ausbilder und Dozenten werden permanent durch interne und externe Fort- und Weiterbildungen weiterqualifiziert.

Unsere Zusammenarbeit mit externen Partnern und Kunden ist ein wichtiger Teil unserer Tätigkeit, den wir ständig pflegen und intensivieren.

  • Mit der Bundesagentur für Arbeit in unserer Region und anderen angrenzenden Städten und Gemeinden

  • Mit den ARGEN, JobCentern unserer Region

  • Mit Fahrschulen

  • Mit Speditionen und Fuhrunternehmen

  • Mit Busunternehmen

 

Unsere Kunden

 

Für den Erwerb von Fahrlehrerlaubnissen und den entsprechenden weiteren Maßnahmen für den gewerblichen Bereich sowie weiterer Tätigkeiten sind das Damen und Herren, die mit dieser Maßnahme eine gute berufliche Qualifikation bzw. Verbesserung ihrer aktuellen Situation erreichen wollen.

 

Unsere Kundengruppen

  • Personen, die aus persönlichen Gründen einen Fahrlehrerschein erlangen möchten

  • Personen, die arbeitslos oder von Arbeitslosigkeit bedroht sind (Wiedereingliederung in den Arbeitsmarkt)

  • Personen, die mit der Ausbildung den Arbeitsplatz erhalten

  • Personen, die durch die berufliche Weiterbildung ihre Qualifikation auf dem Arbeitsmarkt verbessern (auch Projekt WeGebAU)

  • Personen, die durch Fortbildung ihre Fahrlehrerlaubnis erweitern (weitere Fahrlehrerlaubnisklassen, ASF, FES, Ausbildungsfahrlehrer, etc.)

Unser Ziel ist es mitzuhelfen, dass unsere Kunden durch unsere gute Ausbildung und die Mithilfe bei der Vermittlung von Arbeitsplätzen, dauerhafte Arbeitsverhältnisse erhalten.

 

Unser System zur Sicherung der Qualität wird wirksam angewendet und ständig verbessert.

 


NEU!!!       NEU!!!       NEU!!!


Unser Standort ist in der Industriestraße 5 in 66129 Saarbrücken-Bübingen.

Gute Anbindung zum ÖPNV und Parkmöglichkeiten sind selbstverständlich.

Die Navigation unter "Kontakt" zeigt den richtigen Weg zu uns.



Wir sind zertifiziert nach AZAV und

nehmen Bildungsgutscheine an.

VKS -                                                                                                                                  Das  neue  Ausbildungszentrum  für  Fahrschulen  in  Saarbrücken